Sitzen Sie bequem auf dieser Bank? Das ist schön! Bleiben Sie ruhig sitzen, und lesen Sie diesen kleinen Beitrag.

( ich habe diese Seite für den Desktop erstellt, als Mobile Seite für ein Smartphone konnte ich sie leider nicht erstellen, von daher entzieht es sich  meiner Kenntnis, ob sie richtig darstellbar ist.)

Am 5.09.2020 erblickte diese wunderschöne Bank im Zschonergrund das Licht der Welt.

Sie wurde Feierlich enthüllt und beklatscht. Die " Aktion Ameise", auf deren Seite Sie sich befinden, feierte 25 Jähriges Bestehen.

Wenn Sie Interesse an dieser Aktion haben, blättern Sie doch einfach durch die Seiten.

Falls Sie " Empfang" in der Zschone haben. Da die Seite sehr umfangreich ist, kann das umblättern schon mal ein Weilchen dauern, aber in der Zschone haben ja alle Zeit mit gebracht.

Die Aktion Ameise läuft nun also seit 25 Jahren durch den Zschonergrund. Wir reinigen ihn einmal im Jahr, schützen ihn, und kümmern uns um alles was Naturschutz betrifft. Den Rest erledigt die Stadt Dresden.

Der Künstler Ivo Svejnoha aus Böhmen, zählt mittlerweile zu unserem Freundeskreis. Einmal im Jahr fahren wir hinter den Hohen Schneeberg, Freunde besuchen. Er hatte sich bereit erklärt, uns diese Bank zum Jubiläum zu fertigen, welch schöne Arbeit ist ihm da gelungen. Auch für die Schilder des Lehrpfades Zschonergrund sind wir Verantwortlich.

 

Wir hoffen sehr, das auch Sie diese Bank mögen, sie sauber halten, und ein klein wenig Verantwortung für ihren Erhalt übernehmen können. Falls wirklich einmal etwas unschönes passiert sein sollte, so scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren.

Und nun wünschen wir noch viele schöne Stunden im Zschonergrund...vielleicht wird es ja Ihre " Lieblingsbank", wer weiß?

GG